Buchtipps

Ein sehr realistischer Roman über die Schwierigkeit, innerhalb des oft aufreibenden Alltags mit den Anforderungen von Beruf, Familie und Beziehungen, den eigenen Weg zu finden und sich selbst trotz vielfältiger Erwartungen anderer treu zu bleiben. Ein Lesetipp von Elisabeth Reineke-Brückmann. Sie heißen Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde...
Ein herrlich leichter Roman über Neuanfang und das Loslassen alter Lasten. Am liebsten möchte man sich nach der Lektüre selber auf den Weg machen. Ein Lesetipp von Martina Lange. Umwege erhöhen die Ortskenntnis. Hinreißend witzig: zwei unwiderstehliche Helden auf dem Jakobsweg. Zoe, Künstlerin und Yogaexpertin, flüchtet aus Kalifornien nach...
Ein modernes Märchen über einen sehr hässlichen und eine ausnehmend schöne Frau. Skurril, außergewöhnlich, oft wahr, sehr französisch und einfach wunderbar. Ein Lesetipp von Vanessa Bekemann. Der kluge Sonderling Déodat liebt das einsame Studium der Vögel, die Beobachtung ihres Flugs am Himmel über Paris. Auch Trémière wächst...
"Wir sind keine isolierte Nation mehr, sondern Teil einer Familie von Nationen" Zitat Eleauno Roosevelt 1943! Roosevelt - Churchill - ein Blick hinter die Kulissen. Hoch interessant! Ein Lesetipp von Manuela Grochowiak-Schmieding. Casablanca: Die wahre Geschichte einer Legende 1943 ist das Jahr, in dem Casablanca zum Mythos wird. Die weiße...
In einer äußerst interessanten Rückblende auf seine Gründerjahre beschreibt Frank Thelen, dass ein persönliches Schreiben auch der Anlass für eine beeindruckende Karriere sein kann. Sehr informativ ist zudem der Einblick in die Welt der Startups sowie der Ausblick auf die künftigen Technologien. Ein...
Anspruchsvoll und virtuos erzählt Tischler von Beziehungen und Lebenslügen, von Flucht, Heimkehr und der großen Liebe. Schonungslos und völlig frei von Kitsch - meisterhaft! Eine Lesetipp von Anja Brinkmann. Drei Tage, ein unerwünschter Gast und eine unabwendbare Katastrophe - Zu seinem 50. Geburtstag wollen die drei Kinder von Kim Mey ihren...
So viele Lebensgeschichten auf so wenige Seiten gebracht, ohne dass etwas fehlt. Das ist wirklich große Kunst. Ein Lesetipp von Martina Lange. Almut und Rosa, zwei Mädchen im Böhmen der 1940er Jahre, sind beste Freundinnen. Als Almuts Vater überraschend stirbt und ihre Mutter Selbstmord begeht, nimmt Rosas Mutter, eine deutsche Kommunistin und...
Kein Strom - Kein Wasser - Kein Nachschub an Lebensmitteln in den Geschäften - das öffentliche Leben liegt brach - was tun? Wir würden Sie reagieren, wie Ihr Umfeld? Eine fiktive Geschichte mit Brisanz. Unbedingt lesenswert! Ein Lesetipp von Manuela Grochowiak-Schmieding. Ein kleiner Ort in Cornwall und eine große Geschichte über die...
Wer etwas skurile, nicht ganz ernst gemeinte Geschichten mag, dem/der sei dieses Buch wärmstens ans Herz gelegt. Ein Lesetipp von Elisabeth Reineke-Brückmann. Der alte, kranke und steinreiche Patriarch Joseph lädt die gesamte Familie in seine Villa an der Ostsee ein. Die Sonne brennt - doch die dicke Luft ist nicht nur der Hitze geschuldet....
Da, wo ich von weg bin, sagt man so: Hömma! Dat musse lesen! Dat is töfte, war für et Häärz! Ein Lesetipp von Jörg Czyborra. Bochum, Berlin und der letzte Sommer vor der Wende Berlin, 1989. Fränge ist Anfang zwanzig und genießt das Leben in vollen Zügen. Freundinnen hat er gleich zwei: Marta im Westen und Rosa im Osten - die natürlich nichts...

Seiten