Sandra Brökel "Das hungrige Krokodil"

Prag 1968: Wie viele andere Tschechen schöpft Pavel Vodák Hoffnung. Hoffnung auf Reformen, auf Freiheit, auf Demokratie. Dann rollen die Panzer und machen all seine Träume zunichte...

Das hungrige Krokodil ist ein berührender Familien­roman über Identität, Widerstand und Verzeihen können. Der Roman basiert auf den Erinnerungen von Dr. Pavel Vodák (1920 - 2002).

30.09.2020 - 19:30
Bürgerhaus, Tönsbergstr. 3, 33813 Oerlinghausen
€ 10,-
Brökel, Sandra
Pendragon Verlag
ISBN/EAN: 9783865326089
17,00 € (inkl. MwSt.)