Gefährliche Lieder (kartoniertes Buch)

Lieder und Geschichten der unangepassten Jugend im Rheinland 1933-1945, Mit CD
ISBN/EAN: 9783897057425
Sprache: Deutsch
Umfang: 200 S., zahlr. Abb.
Format (T/L/B): 1.5 x 22.7 x 20.7 cm
Einband: kartoniertes Buch
19,95 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Es hat einige Jahrzehnte gedauert, bis die Öffentlichkeit reif für die Erkenntnis war, dass es nicht nur eine Handvoll Offiziere und Intellektuelle gab, die sich gegen die Nazi-Barbarei aufgelehnt hat, sondern insbesondere einige tausend ganz normale Jugendliche allein im Rheinland. Gerade noch früh genug, um mit den heute über achtzigjährigen Zeitzeugen eine faszinierende, mutige Jugendbewegung zu dokumentieren. Im Mittelpunkt steht, damals wie heute, der gemeinsame Liederschatz, hier mit Noten, Kommentaren und eindrucksvollen Fotografien zusammengestellt. Auf der beiliegenden CD stimmen Zeitzeugen noch einmal ihre Lieblingslieder an.
Die Autoren des Liederbuch-Teams im Edelweißpiratenclub e.V. befassen sich seit Jahren mit verschiedenen Aspekten von Musik- und Jugendkultur. Doris Werheid, im Hauptberuf Ergotherapeutin, und Jörg Seyffarth, Lehrer für Englisch und Geschichte, bezeichnen sich beide als bündisch geprägt. Jan Krauthäuser, Grafiker und Kulturkonzepter, hat u.a. das Kölner Edelweißpiratenfestival initiiert.