Die Erfindung der Sprache

Wenn Sie Lust an Sprach- und Wortspielen, eigenwilligen, etwas schrulligen, dabei sehr liebenswerten Charakteren und einer nicht ganz realistischen, aber dafür sehr wendungsreichen und immer wieder überraschende Story haben, ist dieses Buch genau das richtige für Sie. Ein Lesetipp von Elisabeth Reineke-Brückmann.

"Mit dem Jungen läuft etwas nicht so, wie es soll." Das sagt man, als Adam erst mit zwei Jahren zu sprechen beginnt. Menschliche Beziehungen sind für ihn ein Mysterium, stattdessen schwärmt er für die Zahl Sieben. Beim Heranwachsen auf der ostfriesischen Heimatinsel wird er liebevoll von seiner Familie umsorgt, allen voran von seiner tschechischen Großmutter Leska und seinem Vater Hubert. Dieser richtet seinem Sohn im alten Leuchtturm einen Weltrückzugsort ein, der nur ihm gehört.

Baumheier, Anja
Kindler Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783463000237
20,00 € (inkl. MwSt.)